Die Arbeit entstand in Handarbeit im Bleisatz und stellt Paul Renners Klassiker – die Futura – seinem heute weitestgehend in Vergessenheit geratenen Vorgänger, der Erbar Grotesk von Jakob Erbar, gegenüber.

Vier beidseitig bedruckte Faltblätter in einem Umschlag, 13,9 × 22,9 cm.